Unsere Schulsozialarbeiterin

Jennifer Geterle
(B.A. Pädagogik)
0162 2766965
Mo. - Do.: 8:30 Uhr - 13:30 Uhr
Abweichungen siehe Aushang

 

 

Als Schulsozialarbeiterin bin ich eine Vertrauensperson für alle Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte mit dem Ziel, ein positives Klassenklima zu fördern.

Die Schulsozialarbeit ist grundsätzlich ein vertrauliches und freiwilliges Angebot und unterliegt der Schweigepflicht.

Die Schulsozialarbeit arbeitet präventiv, krisenintervenierend und vermittelnd, auf der Grundlage von Akzeptanz und Respekt.

 

 

 

 

Angebote und Aufgaben der Schulsozialarbeit

 

Individuelle und neutrale Beratung 

  • Streitschlichtung bei Konflikten 
  • Beratung und Vermittlung, z. B. bei individuellen Problemlagen in der Familie 
  • Kooperation, Vermittlung und Vernetzung von Fachdiensten (z. B. Beratungsstellen, Therapieeinrichtungen) 
  • Zusammenarbeit mit Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften mit dem Ziel individueller Hilfe und Unterstützung 
  • Krisenintervention

Soziales Lernen/ Prävention 

  • Ziel ist es, ein Wohlfühlklima zu schaffen, sowie eine Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Selbstkompetenzen, Sozialkompetenzen und Konfliktlösungsstrategien der Schüler*innen werden gefördert 
  • Präventionsveranstaltungen zu speziellen Themen, wie z. B. Drogen,- und Suchtprävention oder Cybermobbing sollen die Schüler*innen bei dem Umgang mit Alltagsproblemen stärken

Netzwerkarbeit 

  • Kooperation mit Schule, Jugendhilfe und externen Hilfenetzwerken 
  • Koordination von Hilfen 
  • Teilnahme bei schulischen Veranstaltungen 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan-Andres-Realschule plus