Aktuelle Neuigkeiten zu unserem Projekt "Nachhaltige Bildung" finden Sie unter dem Menüpunkt BNE

Die Schule im BNE- Netzwerk

" Unsere Schule bildet nachhaltig"

Seit 2018 ist die Stefan-Andres-Realschule plus im BNE-Netzwerk nördliches Rheinland-Pfalz organisiert. Als ehemalige "ökologische Schule" haben wir uns seitdem zunehmend dem prozessorientierten Lernen im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung verschrieben (BNE). 

Für uns heißt das, dass alle Unterrichtsvorhaben nach den vier Dimensionen der Nachhaltigkeit Ökologie, Ökonomie, Politisches und Soziales geplant werden und dass das Kollegium versucht, die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen schülernah und prozessual zu vermitteln.

3-Sterne-Zertifizierung erreicht

Bei strahlendem Sonnenschein und am 75.Verfassungstag des Landes Rheinland-Pfalz präsentierten die Vertreterin der Schülerschaft,

Sena Askar, Rektorin Bettina Stenz und Personalrat Hannes Kuhn dem Schulaufsichtsbeamten Ralf Groß die Urkunde zur Zertifizierung der

Sterne im Projekt „ Bildung für nachhaltige Entwicklung“, die am 04.Mai 2022 den Vertretern der Stefan Andres Realschule plus Unkel in Rheinböllen von der Staatsministerin Frau Dr. Hubig, überreicht wurde. Von den rund 1600 Schulen des Landes haben jetzt 12 diese hohe Auszeichnung erhalten. Die Hürden sind hoch, der Gedanke der Nachhaltigkeit in allen Bereichen des Lebens wird jedoch mit Kreativität und hohem Engagement an der Schule seit Jahren gelebt. „4 Sterne wäre der Olymp, schauen wir mal,“ sagte Rektorin Bettina Stenz und zeigte sich sehr zufrieden mit der verdienten Würdigung durch die Frau Ministerin.

In den folgenden Themenbereichen können Sie den bisherigen Verlauf unseres BNE-Werkens nachvollziehen:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan-Andres-Realschule plus