Im Schulelternbeirat (SEB) engagieren sich gewählte Elternvertreter aus unterschiedlichen Klassen. Der SEB wird für 2 Jahre gewählt. Zu den Aufgaben gehört es

 

die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern, immer wieder Anregungen zu geben, Vorschläge zu unterbreiten und zu beraten,

 

in unterschiedlichen schulischen Gremien mitzuwirken,

 

Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und der Öffentlichkeit zu vertreten,

 

in Zusammenarbeit mit der Schulleitung die Schule mitzugestalten, z.B. auch bei Schulfesten und Informations-veranstaltungen.

 

Eltern und Schule sind sich ergänzende Erziehungpartner. Deshalb sollten Sie als Eltern die Chance nutzen, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und verantwortlich mitzugestalten.

Im Schulelternbeirat (SEB) engagieren sich gewählte Elternvertreter aus unterschiedlichen Klassen. Der SEB wird für 2 Jahre gewählt. Zu den Aufgaben gehört es

 

die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern, immer wieder Anregungen zu geben, Vorschläge zu unterbreiten und zu beraten,

 

in unterschiedlichen schulischen Gremien mitzuwirken,

 

Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und der Öffentlichkeit zu vertreten,

 

in Zusammenarbeit mit der Schulleitung die Schule mitzugestalten, z.B. auch bei Schulfesten und Informations-veranstaltungen.

 

Eltern und Schule sind sich ergänzende Erziehungpartner. Deshalb sollten Sie als Eltern die Chance nutzen, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und verantwortlich mitzugestalten.

 

 

 

 

 

 

 

Sprechzeiten im Sekretariat

Mo - Do:  8:00 - 09.45 Uhr

               und 10:30 - 12:30 Uhr

 

Fr:           8:00 - 11:15 Uhr

 

Nachmittags: nach Vereinbarung

Hier finden Sie uns

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan-Andres-Realschule plus