Feiertage und Mythen in der Schülerzeitung:

 

Karnevalskostüme

  • Militär
  • Teufel
  • Engel
  • Cowboy
  • Clown
  • The Purge
  • Zombie
  • Skelet
  • Robin Hut
  • Saw
  • Einhorn Ganzkörperkostüm
  • Vampir
  • Todes Tag aus Spanien
  • Star Wars
  • Krankenschwester/ Doktor
  • Joker, Junge/ Mädchen
  • Badman
  • Charaktere aus Filmen/Serien
  • Krümmelmonster
  • Prinzessin
  • Baywatch
  • Hexe
  • Boxer Junge/ Mädchen
  • Katze

 

Gracia Marschall, 9.1

Nikolaus und Krampus

Der Nikolaus ist ein kein gesetzlicher Feiertag. Er ist jedes Jahr am 6 Dezember. Natürlich freuen sich alle Kinder, denn sie bekommen dann normalerweise Geld oder Schokonikoläuse.

Bei denen, die sich nicht benehmen, kommt der Krampus.

Der Krampus oder Bartl ist im Brauchtum eine Schreckgestalt in Begleitung des heiligen Nikolaus. Er ist eine Gestalt des Adventsbrauchtums im Ostalpenraum, im südlichen Bayern und der Oberpfalz, in Österreich, im Fürstentum Liechtenstein, in Ungarn, Slowenien, der Slowakei, in Tschechien, Südtirol, Welschtirol (Trentino), Teilen des außeralpinen Norditaliens und Teilen Kroatiens. Während der Nikolaus die braven Kinder beschenkt, werden die unartigen vom Krampus bestraft.

Die Gestalt des Krampus stammt ursprünglich, wie auch viele andere dämonische Gestalten des Alpenraumes, aus der vorchristlichen Zeit.

Die Gruppe aus Nikolaus, Krampus und anderen Begleitern wird in bairischen Dialekten als Bass bzw. Pass bezeichnet.

Der Name Krampus leitet sich von mittelhochdeutsch Krampen ‚Kralle‘ oder bairisch Krampn ‚etwas Lebloses, Vertrocknetes, Verblühtes oder Verdorrtes‘ ab. In vielen Regionen hat sich die Gestalt des Krampus mit dem Perchtenbrauchtum (vgl. Schiachperchten) vermischt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Krampus

Joel Spiller, Klasse 8.2

Sankt Martin/ Der St.-Martins-Tag

Der Martinstag (auch Sankt-Martins-Tag oder Martinsfest, in Bayern und Österreich auch Martini genannt) ist im Kirchenjahr das Fest des heiligen Martin von Tours am 11. November.

Der Martinstag ist in Mitteleuropa von zahlreichen Bräuchen geprägt, darunter das Martinsgansessen, der Martinszug und das Martinssingen.

Tradition ist es, beim Martinszug mitzugehen mit einer Laterne mitzugehen. Dabei singt man Sankt Martins Lieder wie „ein armer Mann“, „Martins Mantel“ und „Sankt Martin Ritt durch Schnee und Wind“.

Es ist auch noch eine Tradition, Weckmänner am Abend gemeinsam mit der Familie zu essen. Dabei wird das Brot geteilt.

Halloween

Halloween (der Abend vor Allerheiligen),vom31. Oktober auf den 1. November wird das Fest gefeiert. Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus. Es hat sich soweit auf der Erde verbreitet, dass es seit Jahren auch in Deutschland gefeiert wird.

Man verkleidet sich als eine andere Person und geht von Haus zu Haus und sagt zu den Leuten: „Süßes oder Saures“. Dafür bekommt man Süßigkeiten, die süß oder sauer sind. Wenn man ein tolles Kostüm hat, bekommt man vielleicht auch mehr Süßigkeiten.

Kleine Kinder gehen an die Häuser. Die Teenager und Erwachsen gehen auf Halloween-Partys, wo man in Kostümen hingeht. Dort feiern sie gemeinsam.

In Amerika werden selbst die Häuser gruselig geschmückt und der Vorgarten wird speziell angerichtet. Die Kinder verkleiden sich an Halloween in Amerika auch als Biene, Prinzessin usw.

In Deutschland wird es gruselig gefeiert, viel mit Blut und Horror.

Die Horrorfilme, die mit Halloween zu tun haben,zeigen verschiedene Darstellungen der Festes.

 

 

Gracia Marschall, Klasse 9.1 mit Hilfe von https://de.wikipedia.org/wiki/Halloween.

Erstes Bild: https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&id=B1B7D754C16E593EF26F9310E25427484E3C38CC&thid=OIP.76UEgCbpBJ-IqZlzbsVD8QHaKe&mediaurl=https%3A%2F%2Finspirationseek.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2017%2F09%2FHalloween-Artwork-Ideas-of-Wizard.jpg&exph=1041&expw=736&q=halloween&selectedindex=25&ajaxhist=0&vt=0&eim=1,6

Zweites Bild: https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&id=2893D0D398DF30B46AA8C64E61D9B178AF45DFA4&thid=OIP.A71xI-jINUfZ6ybzifFcjgHaEo&mediaurl=https%3A%2F%2Fwallpapersdsc.net%2Fwp-content%2Fuploads%2F2016%2F10%2FScary-Halloween-Wallpapers-HD.jpg&exph=1200&expw=1920&q=halloween&selectedindex=53&ajaxhist=0&vt=0&eim=1,6

Sprechzeiten im Sekretariat

Mo - Do:  8:00 - 09.45 Uhr

               und 10:30 - 12:30 Uhr

 

Fr:           8:00 - 11:15 Uhr

 

Nachmittags: nach Vereinbarung

Aktuelle Neuigkeiten zu unserem Projekt "Nachhaltige Bildung" finden sie unter dem Menüpunkt BNE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan-Andres-Realschule plus